Welpen"tage"buch

21.07.2019

 

Miriam - Besitzerin von Mila (HB Just in Time) hatte uns besucht und Fotos gemacht :-)

Die kleinen "5-linge" wachsen wie es sein soll...inzwischen haben wir die Wurfkiste "geöffnet" - so langsam erkunden sie ihre Umgebung auch außerhalb der "sicheren Kiste". Sie haben auch schon ihre ersten Portionen aus dem Futternapf bekommen, auch das klappt von "mal zu mal" besser :-)

 

Ab Mitte / Ende der Woche dürfen die Kleinen auch draußen spielen.
 

17.07.2019

 

Die 1. Wurfabnahme liegt hinter uns - die Zuchtwartin hatte nichts zu beanstanden :-D
Sie war mit Mama Jill und den 5 kleinen "M's" sehr zufrieden.
Zur Wurfabnahme müssen immer die "Zuchtbuch-Namen" feststehen - wir tun uns immer recht schwer mit Namen, Ideen werden aufgeschrieben und oft wieder verworfen.... für die Rufnamen sind die zukünftigen Besitzer "zuständig" ;)

Inzwichen halten sie die 5 schon gut auf den Beinen, die Bewegungen werden koordinierter und die Kraft ist da sich länger auf den Beinchen zu halten und ein paar Schritte auf allen vier Pfoten zu gehen. Nicht mehr lange da toben sie durch den Auslauf :-)
Auch die Augen sind jetzt ganz offen, ebenso die Ohren - sie nehmen ihre Umwelt von Tag zu Tag bewusster wahr.

Jetzt mit 14 Tagen stand die Wurmkur auf dem Programm.... wie gewohnt findet das kein Welpe toll, aber als "Nachtisch" gab es eine Miniportion frischen Tartar, das entschädigt alles :-))
Nach und nach beginnen wir kleine Portiönchen Tartar und Welpenbrei zu zu füttern, denn es wird nicht mehr lange dauern bis die ersten spitzen Zähnchen durchbrechen und für Jill kann dann das säugen (was sie immer noch mit Herzblut macht) unangenehm werden.

 

10.07.2019

 

Die Welpen werden langsam etwas "mobiler" - sie versuchen sich aufzustemmen und auf 4 Beinen zu stehen, was aber noch nicht funktioniert :-)), die Lautstärke wenn sie Hunger haben nimmt auch zu - in wenigen Tagen öffnen sich die Augen und Ohren, dann nehmen sie ihre Umwelt schon bewusster wahr. Auf die kommende Zeit freuen wir uns schon :-D

 

Wir haben neue Bilder eingefügt...

 

06.07.2019

Heute finde ich die Zeit um unsere HP zu bearbeiten und das "Tage"Buch zu eröffnen.

Am vergangenen Montag, 01.07.2019 wurde unser L-Wurf geboren. Ursprünglich war der Wurf für Ende des Jahres / Anfang nächsten Jahres geplant aber wir haben uns entschlossen den Wurf mit Jill und Dante vorzuziehen, da wir uns gerne eine Hündin daraus behalten woll(t)en...

Die Trächtigkeit verlief ohne Schwierigkeiten und am Sonntag, den 30.06.2019 war mir klar das die Welpen nicht mehr so lange auf sich warten lassen.
Nach einer durchwachten Nacht wurde um Punkt 12 Uhr Mittags der erste Rüde geboren, leider wurde die Plazenta nicht mit ausgestossen - ich wusste das dies zu Problemen führen kann.
Rüde Nr. 2 wurde um 13.20 Uhr geboren - und dann tat sich erst mal nichts mehr.
Am Nachmittag setzten wieder Presswehen ein - als auch nach mehreren starken Wehen kein Welpe "in Sicht war", sondern statt dessen grünliches Fruchtwasser ausfloss, fuhr ich nach Absprache in die Praxis zu meiner TÄ. Jill wurde untersucht und bei einer weiteren Wehe konnte meine TÄ einen Teil der verbliebenen Plazenta greifen und vorsichtig heraus ziehen - die "Blockade" war weg und schon drei Minuten später um 16.15 Uhr wurde Rüde 3 in der Tierarztpraxis geboren.
Guter Dinge fuhren wir wieder nach Hause - und warteten - und warteten. Jill machte eine längere Pause in der sie ihre drei Söhne betüddelte und selbst auch schlief.
Um 19.30 Uhr kam Rüde Nr. 4 zur Welt.... bis dahin ist meine (unsere) Hoffnung auf ein kleines Mädchen auf "0" gesunken - aber man muss nehmen was man bekommt, die Buben waren fit, aktiv und gesund, das war und ist die Hauptsache :-).
Als knapp 15 Minuten später Welpe Nr. 5 um 19.45 Uhr das Licht der Welt erblickte konnte ich meinen Augen nicht trauen -  ich musste zweimal hinschauen - aber ja, es war tatsächlich eine kleine Hündin.
Jill hat es wirklich bis zur letzten Minute spannend gemacht :-))

Jill und ihren 5 wunderschönen Welpen geht es gut, sie trinken und nehmen zu und machen das was kleine Babys so machen: viel viel schlafen und weinen wenn der Hunger kommt :-D

 

Bianca u. Marcus Müller

Aubachstr. 110

56567 Neuwied (Germany)

+49 2631 54120
highland-breezes@t-online.de

 

KONTAKT

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2015-2019 Bianca Müller • Highland Breezes Border Collies (VDH/FCI/CfBrH)