News 2019

20.12.2019

 

Das Jahr neigt sich langsam zum Ende... in wenigen Tagen ist Weihnachten und kurz danach schon Silvester... für uns die Zeit, einen kleinen Rückblick auf das (fast) vergangene Jahr zu machen...

Züchterisch war es zwar ein sehr schönes, aber für uns auch ein sehr anstrengendes Jahr:
Der L- und der M-Wurf fielen kurz hintereinander, auch wenn wir in manchen Jahren schon zwei Würfe hatten - wir hatten immer ein paar Monate Pause zwischen den Würfen.
In diesem Jahr - angefangen mit der Geburt des L-Wurf's im April bis hin zum Auszug des "letzten Welpen" aus dem M-Wurf im September waren wir rund 6 Monate quasi rund um die Uhr beschäftig :-))

Mila's Wurf musste - leider - per Kaiserschnitt geboren werden, aber so konnten alle drei Welpen gesund und munter zur Welt kommen und Mila hat sich von dem Eingriff zum Glück sehr schnell erholt.

Jill's Welpen purzelten zum großen Züchterglück nach und nach gesund zur Welt :)

 

Aus den insgesamt 8 Welpen sind inzwischen tolle Junghunde geworden und mit der Entwicklung sind wir sehr glücklich :)
Unser "kleines Wunder auf 4-Pfoten" können wir immer noch nicht so ganz fassen - auch wenn wir keine Auswahl an Hündinnen aus dem M-Wurf hatten (wir planten den Wurf nur in der Hoffnung auf eine Hündin, unter 4 Rüden kam Maggie als einzige Hündin als Letztgeborene zur Welt), entwickelt sich unsere kleine Maus immer mehr zu einer wunderschönen, aufgeschlossenen  und souveränen Hündin - sie wird ihrer Mama Jill immer ähnlicher.

 

Ruby mussten wir in diesem Jahr kastrieren lassen - die Entscheidung hierfür fiel uns nicht leicht, immerhin ist eine Kastration einer gut 9 Jahre alten Hündin nicht unbedingt auf die "leichte Schulter" zu nehmen. Gott sei Dank hatte Ruby alles gut überstanden, sie hat sich sehr schnell von der OP erholt und wir sind froh diesen Schritt gemacht zu haben: an ihren Eierstöcken hatten sich eine Menge (noch sehr kleine) Zysten gebildet - auf dem Ultraschall waren diese (noch) nicht zu sehen, aber die Zysten waren wohl der Grund für Rubys "weiße Läufigkeiten" und diese können sich natürlich auch zu bösartigen Tumoren verändern.

Sehr nervenaufreibend und traurig war für uns vor allem die Geschichte mit Jamie - es war für uns ein großer Schock zu sehen was aus einem unserer geliebten Nachzuchten geworden ist :-(
Unser erster Gedanke war tatsächlich das wir komplett mit der Zucht aufhören - wenn ein Züchter dies mal erlebt hat, wird es vielleicht nachvollziehen können....
In diesen wenigen Wochen in denen Jamie wieder in unsererm Besitz und in unserer Verantwortung war, gab es ein paar (wenige) Menschen die uns voll zur Seite standen und die uns wirklich geholfen haben:
Ein sehr großer Dank geht neben Verena, die sich in den ersten drei Wochen um Jamie gekümmert hat vor allem auch an Brita (Gramer Village Border Collies), die uns mit einer hohen Spende für Jamie für die Tierarztkosten überaschte und unterstützte und an Andrea (Besitzerin von Fido und Finn) die ebenfalls überaschend spendete.

Viele haben mit uns nach einem neuen, optimalen Zuhause für Jamie gesucht - letzten Endes wurde es auch gefunden und wir hoffen so sehr das Jamie sich dort (wieder) zu einem gesellschaftsfähigen Hund entwickeln kann. Das bedeutet natürlich sehr viel Arbeit und vor allem wird es seine Zeit dauern....

... der Blick ins neue Jahr...

 

... erst mal nehmen wir alles wie es kommt :-)) - zuviele Pläne schmieden wir nicht (mehr), oft kommt es sowieso anders und dann ist die Entäuschung wohlmöglich sehr groß ;-)

Für 2020 ist kein Wurf geplant - dafür konzentrieren wir uns vielmehr auf das Training mit unseren Hunden, die Ausbildung von Maggie und zudem sind endlich mal wieder ein paar Ausstellungen geplant :)

 

Wir hoffen vor allem das unsere Zwei- und Vierbeinige Familie gesund bleibt und das auch unsere Zwei- und Vierbeinigen Freunden gesund bleiben.

 

Wir wünschen allen ein schönes Weihnachtsfest und vor allem viel Gesundheit und viel Glück für das neue Jahr!!
 

 

 

16.12.2019 - Uptdate Jamie

 

13.09.2019

 

Seit dem letzten Eintrag sind schon wieder 8 Wochen vergangen.... viel hat sich in dieser Zeit getan!!

Unsere "M & M's" sind inzwischen ausgezogen und sie halten ihre Familien "Welpentypisch" auf Trab :-)). Wir freuen uns das so liebe Menschen unseren Babys ein tolles Zuhause geben und wünschen allen ein tolles langes gemeinsames Leben mit vielen schönen Erlebnissen :-)

Maggie hält uns derzeit auch auf Trab - das Leben mit einem Welpen ist immer aufregend, mit kurzen Nächten verbunden
und mit viel Putzerei (wenn man als Zweibeiner nicht aufpasst) - aber auch immer wieder lustig und schön.
Nach zwei Würfen hintereinander (was für uns eine Ausnahme war und auch eine Ausnahme bleibt), genießen wir jetzt etwas Ruhe und vor allem die Zeit mit unseren Hunden.

Von unserem L-Wurf bekamen wir auch schon viele Rückmeldungen: inzwischen sind die Racker 4,5 Monate alt und sie entwickeln sich toll.

 

Es gibt auch Neuigkeiten von "Joy" (HB Jump for Joy):
Auf ihrer zweiten Obedience-Prüfung (das erste Mal in Klasse 1) hat sie mit einem "Sehr gut" den 3. Platz erreicht :-)
Ganz liebe Glückwünsche an Joy und Marion!!

 

Wir gratulieren auch Brita mit Sam (HB First Comment) und Joy (HB Hugs 'n Kisses) und Joys Tochter Pearl herzlich zu ihren fantastischen Erfolgen auf den Ausstellungen in Serbien und Bulgarien!
Sam und Joy sind nun auch Serbische Champions, Bulgarische Champions, Bulgarische Grand Champions, Balkan Champions - Joy hat nun auch alle Vorraussetzungen für den Int. Show Champion erfüllt :-D
Joys Tochter Pearl ist ebenfalls Bulgarischer Champion und Bulgarischer Grand Champion

 

17.07.2019

Unsere kleinen "M&M's" entwickeln sich prächtig - wir haben neue Einzelbilder hinzu gefügt.

Zwei der 4 Rüden suchen noch liebe Menschen die mit ihnen gemeinsam die Welt erobern wollen.
 

"Koda" - HB Kind of Magic - macht zur Zeit Ferien auf der schönen Insel Spiekeroog und er genießt es sichtlich :-D

 

10.07.2019

 

Gestern bekam ich von Mirijam - Besitzerin von Mila (HB Just in Time) Bilder von ihrer derzeitigen Tätigkeit (freiwilliges soziales Jahr in einer Förderschule) zugeschickt. Mila darf hin und wieder ihre Besitzerin zur Arbeit begleiten und dort mit den Kindern "arbeiten" (bzw. Spaß haben :-D).
Wir finden die Arbeit als Besuchshund, Therapiehund usw. wunderbar und auch wichtig und freuen uns wenn wir sehen das sowohl Hund als auch die Kinder viel Spaß miteinander haben :)

 

06.07.2019

 

Unsere drei süßen aus unserem L-Wurf sind am vergangenen Wochenende zu ihren neuen Familien gezogen... die Wochen der Welpenaufzucht vergingen wie im Flug.
"Marley" (Highland Breezes Lightning Strike) lebt jetzt bei Marion mit Joy (Highland Breezes Jump for Joy), Border Collie Mexx und Bernersennen Hündin Holly.
"Indie" (Highland Breezes Light my Fire) lebt bei Isabel und ihrer Familie, mit Hundekumpel Riesenschnauzer Balu und Zieh"Tante" Kiwi.
"Lotta" (Highland Breezes Leading Light) lebt bei Elena und Florian.

Wir wünschen unseren drei Babys ein tolles langes gesundes Leben mit vielen kleinen und großen Abenteuern mit ihren Zwei- und Vierbeinern :-)

 

 

 

 

28.04.2019

 

Gestern wurden Milas Welpen - unser L-Wurf - geboren :-)

 

Mehr unter "aktueller Wurf"

 

 

15.04.2019
 

Gestern feierten Mila und ihre Brüder Oliver, Connor und Jack (unser I-Wurf) ihren 3. Geburtstag :-)
Wir wünschen allen viel Gesundheit und noch ganz viele tolle Jahre mit ihren Zweibeinern.
Nicht mehr lange dann werden Milas eigene Babys geboren - wir freuen uns schon riesig!


 

09.04.2019

 

Auch in diesem Monat feiern wir Geburtstage :-)

Am 04.04.2019 wurde unser E-Wurf 6 Jahre und unser B-Wurf feiert heute seinen 9. Geburfstag :-)
Ganz liebe Wünsche an Murphy, Charly, Cracker, Jacky, Loki, Fee und Sunny aus unserem E-Wurf und Joyce, Gipsy, Ella, Kira und unserer Ruby aus unserem B-Wurf.
Wir wünschen allen noch viel Gesundheit und viele tolle Jahre mit ihren Familien :-)!

Murphy (Highland Breezes Echo Moonlight) ist jetzt auch als Deckrüde auf unserer Seite eingetragen :)

 

08.03.2019

 

Ein paar Updates :-)

In diesem Monat feierten unser K-Wurf (02.03.) seinen 1. Geburtstag und unser G-Wurf (06.03.) seinen 4. Geburtstag :-)
Wir gratulieren "unseren" Babys Finn, Timmy, Loki, Eddy, Grace, Koda, Kairo, Kafka und Nero ganz herzlich und wünschen euch allen noch ganz viele tolle Jahre mit euren Familien!

Außerdem gratulieren wir Szilvia und Zora (HB Diamond Rose) zu ihrem Mega-Erfolg auf der Ungarischen Agility-Open in der A3 zu einem fantastischen 5. Platz unter 130 Starten.

Zora's Schwester Bella (HB Diamond Nth Dark) wurde 3. Platzierte in der Ausstellungs-Jahresbewertung für 2018 der erfolgreichsten Border Collies in Finnland (obwohl sie nur wenige Male ausgestellt wurde). Ihre Kinder "Hermanni" (Devils Shephard Biggest Flame) und "Aino" (Devils Shephard Beatiful Secret) - leider aufgrund Vergitung im vergangenen Jahr verstorben - erreichten den 1. und 2. Platz.

Ganz besonders freuen wir uns auch über Jill's Nichten und Neffen: Sam (HB First Comment) ist Papa von 8 wunderschönen Babys in der Zuchtstätte "Gramer Village" geworden.
Wir wünschen Brita ganz viel Freude mit den 8 Zwergen :-)

 

12.02.2019

 

Mit 4-wöchiger "Verspätung" ist Mila endlich läufig geworden .... für alle Interessierten haben wir ein "Tagebuch" eröffnet :-)

 

16.01.2019

Wir haben die Seite "Wurfplanung" aktualisiert.... jetzt warten wir (sehnsüchtig) auf Milas Läufigkeit.....

 

Bianca u. Marcus Müller

Aubachstr. 110

56567 Neuwied (Germany)

+49 2631 54120
highland-breezes@t-online.de

 

KONTAKT

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2015-2020 • Bianca Müller • Highland Breezes Border Collies (VDH/FCI/CfBrH)